Dieses Bild ging einige Zeit nach der Veröffentlichung verloren.

Nur Mac OS X: OS X-Benutzer haben im Vergleich zu Windows eine relativ einfache Zeit, Anwendungen zu installieren und zu deinstallieren. Sie ziehen Programme einfach in den Ordner "Programme" und aus diesem heraus. Sie werden entweder installiert oder entfernt, oder? Das Problem ist, dass viele Programme Voreinstellungsdateien in Ihren Bibliotheksverzeichnissen verstecken und einige von ihnen ziemlich umfangreich sind.

AppZapper ist ein Deinstallationsprogramm für OS X, das nicht nur eine App entfernt, sondern auch Ihre Festplatte nach Spuren durchsucht, die entfernt werden können. Es hilft nicht nur dabei, Ihr System sauber zu halten und Speicherplatz zu sparen, nachdem ich es heute verwendet habe, muss ich zugeben, dass es ein bisschen Spaß macht, wenn Sie eine Anwendung "zappen". Es gibt ein befriedigendes Blitz- und Schlaggeräusch, das mich dazu veranlasste, drei oder vier nicht verwendete Apps zu löschen, um sie wieder zu hören.

AppZapper ist Shareware, mit der Sie fünf Mal kostenlos entfernen können, bevor Sie eine Lizenz im Wert von 12, 95 US-Dollar erwerben. - Matt Haughey

AppZapper

Empfehlungen Tipp Der Redaktion