Eine wenig bekannte Funktion in der Remote-Computing-App TightVNC ist das Webinterface. Mit anderen Worten, Sie müssen TightVNC Viewer nicht installieren, um eine Verbindung zu Ihrem Remotecomputer herzustellen und diesen zu steuern. Wenn Sie unsere Anweisungen befolgt haben, um VNC zum Laufen zu bringen, und Ihr Router mit aktivierter Portweiterleitung eingerichtet ist, können Sie die IP-Adresse (oder den Domänennamen) Ihres Heimservers gefolgt von dem von VNC verwendeten Port und Java eingeben Das Applet wird direkt in Ihrem Browser gestartet (z. B. http://75.145.134.48:5800 ). Mit diesem Applet haben Sie die volle Kontrolle über Ihren Heimcomputer. Der einzige Nachteil ist, dass Ihr Passwort im Klartext gesendet wird (HTTPS wird nicht verwendet). Wenn Sie jedoch in einer gesperrten Umgebung arbeiten, können Sie Ihren Heimcomputer auf einfache Weise von der Arbeit aus steuern, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen.

Artikel Vorschau Thumbnail
Geek to Live: So steuern Sie Ihren Heimcomputer von überall

von Gina Trapani

Lesen Sie mehr Lesen Sie
Empfehlungen Tipp Der Redaktion