Der Blog von Digital Inspiration weist darauf hin, dass der neue Browser Google Chrome mit Firefox 3 eines gemeinsam hat, das in vielen Presseberichten nicht erwähnt wird - eine geschichtsbewusste Adressleiste oder "Awesome Bar", die zu einigen Redundanzen führen kann. konfrontiert Momente auf einem gemeinsam genutzten Computer. Wenn auf Ihrem System mehr als eine Person zu Chrome wechselt und Sie nicht ständig im Inkognito-Modus bleiben möchten, müssen Sie zum Erstellen eines neuen Profils in Chrome manuell einen Ordner im Anwendungsdatenordner von Chrome erstellen dazu. Wenn Sie mit Vista oder XP arbeiten, klicken Sie auf den folgenden Link, um den Ordner mit Ihren Chrome-Profilen zu finden, und erstellen Sie anschließend eine benutzerdefinierte Verknüpfung, mit der Sie Ihr eigenes Chrome starten können, ohne dass andere Spuren hinterlassen.

Erstellen Sie separate Profile in Google Chrome für Familienmitglieder und bleiben Sie besonders sicher [Digital Inspiration]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion