Illustration für Artikel mit dem Titel DeadCellZones zeigt die tatsächliche Netzbetreiberabdeckung in Ihrer Nähe

Sicher, wenn Sie auf die Website eines Netzbetreibers gehen, können Sie eine Karte der Netzabdeckung sehen, die normalerweise ziemlich gut aussieht. Was ist mit in der realen Welt? DeadCellZones katalogisiert vom Benutzer gemeldete tote Zonen, um Ihnen die tatsächliche Abdeckung zu zeigen.

Geben Sie eine Postleitzahl, einen Ort oder eine Straße in DeadCellZones ein und durchsuchen Sie die Datenbank mit mehr als 100.000 Einträgen der vom Benutzer eingereichten Totzonen. Sie können die Ergebnisse filtern, indem Sie alle Netzbetreiber, einzelne Hauptnetzbetreiber wie AT & T, Sprint, T-Mobile und Verizon anzeigen oder - weniger hilfreich - eine allgemeine "andere" Kategorie für kleinere Netzbetreiber anzeigen.

Sie können einzelne Totzonen vergrößern und anklicken und nach weiteren Informationen suchen, z. B. ob sich die Zone innerhalb, außerhalb oder in anderen Details befindet. DeadCellZones ist ein kostenloser Dienst und erfordert keine Anmeldung oder Registrierung, um Dead Zone-Berichte zu verwenden oder einzureichen.

Eine andere Meinung von Drittanbietern finden Sie in der bereits besprochenen Version von GotReception, um die Abdeckung in Ihrer Region zu überprüfen. Haben Sie eine Lieblingsressource, um den Schmutz von Mobilfunkunternehmen, Netzabdeckung und Geräten auszugraben? Lassen Sie uns darüber in den Kommentaren hören.

Artikel Vorschau Thumbnail
GotReception Maps Handy-Abdeckung

GotReception ist eine benutzergesteuerte Karte der Empfangsstärke von Mobiltelefonen. Benutzer können sich anmelden und einreichen ...

DeadCellZones [über MakeUseOf]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion