Die Fotonüsse im Weblog Photojojo zeigen ihre MacGyver-Schnitte und zeigen, wie man in einer Prise Kaffee und Vitamin C einen Film entwickelt.

Lassen Sie es uns aus dem Weg räumen: Der ganze Kaffee-plus-Vitamin-C-Trick ist kein Ersatz für reguläre Entwickler. Die Ergebnisse sind jedoch unverwechselbar, und wenn nichts anderes, spricht es unsere Liebe zu allen Dingen MacGyver an.

Vorausgesetzt, Sie haben einige gängige Lebensmittel wie Instantkaffee, Vitamin C-Pulver und einige speziellere Leckereien wie einen Tageslicht-Entwicklungstank, können Sie loslegen. Zugegeben, wir würden eine komplett lebensmittelgeschäftsfreundliche Version vorziehen, aber diese erhält immer noch ein A für Erfindungsreichtum.

So entwickeln Sie Filme mit Kaffee und Vitamin C! Srsly! [Photojojo]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion