Firefox mit Greasemonkey: Filtern Sie die Unangenehmkeit des Netzes mit dem Profanity Filter-Skript für Greasemonkey.

Standardmäßig durchsucht das Skript jede Seite, die Sie besuchen, nach einer vordefinierten Liste ungezogener Wörter und ersetzt alle Übereinstimmungen durch drei kleine Sternchen. Um es zu versuchen, habe ich meinen eigenen vulgären kleinen Satz verfasst, in den sich der Obszönitätsfilter verwandelt hat: " Dies ist der ***. Jeder *** auf dem Planeten sollte diesen *** installieren. " Ziemlich harmlos, huh?

Sie können die Liste der gefilterten Obszönitäten einfach erweitern oder bearbeiten, indem Sie das Benutzerskript bearbeiten und die Wörter hinzufügen oder entfernen, die Sie für notwendig halten für so ziemlich jeden, den ich kenne. Egal, ob Sie Ihren Kindern Schutz bieten oder Ihre tägliche Lektüre ein wenig arbeitsfreundlicher gestalten möchten, der Profanity Filter ist ein schickes kleines Skript.

Obszönitätsfilter [über MetaFilter]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion