Nur Windows: Die stabileren Versionen von Windows XP und Vista verfügen über integrierte Tools zum Blockieren von Programmen für bestimmte Benutzerkonten und zum Schützen von Apps mit Kennwort für freigegebene Konten. Die Verwendung der "Home" -Versionen oder diejenigen, die ein Schutzschema ohne System-Hacking suchen, sollten Empathy ausprobieren. Die kostenlose App, die nicht installiert werden muss, sperrt alle ausführbaren Dateien, auf die Sie verweisen. Die kostenlose, nicht registrierte Version bietet jedoch einen Haken: Sie lässt nur Kennwörter mit bis zu einem Zeichen zu. Um die Vollversion freizuschalten, bittet der Entwickler Sie, ihm eine echte Ansichtskarte (ernsthaft) mit Ihrer E-Mail-Adresse zu senden. Sobald er es erhalten hat, wird er Ihre Registrierung mitschicken. Das mag zu viel Datenaustausch für die Mühe sein, aber wenn Sie möchten, dass die Leute jeden Buchstaben auf Ihrer Tastatur durchlaufen müssen, um an eine App zu gelangen, kann die kostenlose Version von Empathy fällig werden. Empathy ist ein kostenloser Download nur für Windows-Systeme.

Empathie [über gHacks]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion