Die Umstellung auf Bio kann schwierig sein, insbesondere wenn Bio-Lebensmittel häufig teurer sind als nicht-Bio-Lebensmittel. Die New York Times beschreibt fünf Bio-Lebensmittel, die garantiert die größten positiven Auswirkungen haben - sowohl in Bezug auf Ihre Ernährung als auch in Bezug auf die Welt -, ohne das Geld in Ihrem Portemonnaie wesentlich zu verringern. Zum Beispiel:

Ketchup: Für einige Familien macht Ketchup einen großen Teil der Gemüsezufuhr im Haushalt aus. Etwa 75 Prozent des Tomatenverbrauchs entfallen auf verarbeitete Tomaten, einschließlich Saft, Tomatenmark und Ketchup. Insbesondere haben neuere Forschungen gezeigt, dass Bio-Ketchup etwa doppelt so viele Antioxidantien wie herkömmlicher Ketchup enthält.

Der Rest der fünf Lebensmittel sind Milch, Kartoffeln, Erdnussbutter und Äpfel. Laut dem Artikel kann die Verwendung von nur diesen fünf Lebensmitteln einen großen Einfluss sowohl auf die Ernährung und Gesundheit Ihrer Familie als auch auf die Kultur der chemischen versus der biologischen Landwirtschaft haben. Lesen Sie den Originalartikel, um mehr darüber zu erfahren, wie und warum die Umstellung auf Bio Auswirkungen auf Ihre Familie hat.

Fünf einfache Möglichkeiten, Bio zu machen [NYT]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion