Pflanzen können Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz in einen friedlicheren, ruhigeren und schöneren Ort verwandeln. Wenn Sie mit ihnen jedoch nicht gut umgehen können, kann sich Ihr verbesserter Raum schnell in eine deprimierende Todeskammer verwandeln. Die Lösung: Holen Sie sich etwas widerstandsfähigere Pflanzen.

Das Weblog von All-things-home Apartment Therapy fasst fünf schwer zu tötende Zimmerpflanzen zusammen, die Ihren friedlichen, mit Pflanzen geschmückten Raum am Leben erhalten, selbst wenn Sie die bräunlichsten Daumen haben. Diese fünf:

  • Dracaena marginata
  • Sansevieria
  • Ficus
  • Philodendron
  • Bromelie

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Pflanzen genauer zu betrachten.

Beachten Sie, dass einige der Pflanzen nicht tierfreundlich sind (tatsächlich sind alle, außer die Bromelie, von der American Society for Prevention of Cruelty to Animals als giftig für Katzen und Hunde eingestuft). Sie sollten diese vermeiden, wenn Sie haben ein Haustier oder stellen sicher, dass Ihr Haustier kein Pflanzenfresser ist.

Wir haben auch viele andere Methoden vorgestellt, mit denen Sie Ihre Pflanzen am Leben erhalten und in Schwung bringen können, z. B. die bereits erwähnte Weinflaschenpflanze und den selbstbewässernden Garten. Wir haben auch Pflanzen hervorgehoben, die Ihnen eine bessere Luft geben und Pflanzen, die nicht viel Wasser benötigen. Zwischen all diesen Pfosten sollten Sie in der Lage sein, eine Pflanze zu finden, die für Sie geeignet ist.

Verwöhnen Sie Ihre Pflanzen mit einer Weinflasche Plant Nanny

Sie können Ihre Pflanzen gut wässern, indem Sie für Twitter-Benachrichtigungen sorgen, wenn sie durstig sind, …

Wenn Sie trotz des Fehlens eines grünen Daumens viel Glück mit einer bestimmten Pflanze hatten, lassen Sie uns in den Kommentaren hören, mit welchen widerstandsfähigen Pflanzen Sie Glück hatten.

Heimeinrichtung: 5 schwer zu tötende Zimmerpflanzen [Wohnungstherapie]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion