Da der kostenlose Bildbearbeitungs-Klassiker GIMP 2.6 eine bessere Alternative zu Photoshop bietet (insbesondere mit einigen wichtigen Plug-Ins), ist es an der Zeit, sich mit den Möglichkeiten vertraut zu machen. Das Help for Linux-Blog enthält fünf GIMP-Techniken, die Sie kennen sollten, vom Zuschneiden von Bildern über das Abrunden von Ecken bis zur Beseitigung roter Augen. Bist du ein GIMP-Liebhaber? Was sind die häufigsten Bildbearbeitungen, die Sie damit durchführen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

5 GIMP-Tricks, die jeder kennen sollte! [Hilfe für Linux]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion