Erstellen, kommentieren und teilen Sie personalisierte Karten mit "Meine Karten", einem neuen Zusatz zu Google Maps (klicken Sie auf die Miniaturansicht, um eine vollständige Ansicht zu erhalten).

Gehen Sie einfach zur Website und klicken Sie auf die Registerkarte Meine Karten. Erstellen Sie eine neue Karte, wählen Sie aus, ob sie öffentlich oder privat sein soll (die erstere macht sie in Suchvorgängen verfügbar), und beginnen Sie dann mit der Markierung. Sie können Orte hinzufügen, Linien und Formen zeichnen und sogar gehostete Fotos und Videos einbinden (allerdings nur, indem Sie der Beschreibung einer Ortsmarke den entsprechenden HTML-Code hinzufügen). Wenn Sie fertig sind, können Sie die Karte freigeben (sie erhält ihre eigene URL) oder eine KML-Datei zur Verwendung in Google Earth erstellen.

Windows Live Maps bietet ähnliche Funktionen (und bessere Zeichenwerkzeuge), aber Google setzt mit seiner Video- und KML-Unterstützung neue Maßstäbe. Außerdem ist es viel einfacher, mit "Meine Karten" zu arbeiten. Wie werden Sie dieses Kick-Ass-Tool verwenden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Meine Karten [Google Maps über das Google-Betriebssystem]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion