Lifehacker ist auf der Suche nach engagierten und leidenschaftlichen Praktikanten, die uns hinter die Kulissen helfen. Bist du ein totaler Rockstar? Möchten Sie praktische Erfahrungen hinter den Kulissen einer führenden Online-Tech-Publikation sammeln? Wenn Sie mit der Lifehacker-Redaktion zusammenarbeiten möchten, um hier jeden Tag den Gang zu halten, sind Sie hier richtig. Ein Kandidat für ein Lifehacker-Praktikum:

  • Ist für 12 Stunden pro Woche für die nächsten 3-5 Monate verfügbar
  • Ist ein etablierter Lifehacker-Kommentator mit einer soliden Historie an Kommentaren zu dieser Site
  • Kann den Lifehacker-Redakteuren über Instant Messenger zur Verfügung gestellt werden
  • Beherrscht die Verwendung der Google-Suche und eines RSS-Readers und verfügt über grundlegende HTML- und Bildbearbeitungsfähigkeiten
  • Ist mindestens 18 Jahre alt und befindet sich in den Vereinigten Staaten

Als Lifehacker-Praktikant gehören zu Ihren Aufgaben die Genehmigung eingehender Kommentaranträge und die Unterstützung bei anderen Aufgaben zur Kommentarmoderation. Jagd nach möglichen Geschichten für die Veröffentlichung vor Ort; Nachrichten-Feeds aufmerksam verfolgen, um aktuelle Nachrichten und Neuerscheinungen zu finden; und Redakteure bei Forschungsprojekten zu unterstützen, wie das Zählen von Hive Five-Stimmen. Um sich als Lifehacker-Praktikant zu bewerben, senden Sie eine E-Mail an jobs at lifehacker.com, die die folgenden Informationen im E-Mail- Text enthält (keine Anhänge!):

  • Ein Link zu Ihrem Kommentarprofil hier vor Ort. (Hinweis: Wir sehen uns nur Bewerber mit einem soliden Kommentarverlauf an. Wenn Sie ein ausgefülltes Profil mit einer Freundesliste, einer Website-URL und einem Bild haben, sind Ihre Chancen sogar noch besser.)
  • Die Zeitzone, in der Sie sich befinden, und die Tageszeit, zu der Sie verfügbar sind (morgens, tagsüber, abends)
  • Alle anderen besonderen Fähigkeiten, die Sie möglicherweise haben (z. B. Photoshop-Kenntnisse, Programmierkenntnisse, technisches Bloggen, journalistische Erfahrung)

Dies ist eine bezahlte Position, aber sie zahlt Ihre Miete nicht - höchstens ein paar Tassen Kaffee pro Monat. Hinweis: Wir werden nicht auf jede E-Mail-Bewerbung antworten, die wir erhalten. Wenn Sie Fragen zur Position haben, fragen Sie in den Kommentaren unten, nicht per E-Mail. Wenn wir die Position besetzen, werden wir diesen Beitrag aktualisieren. Verweisen Sie also hierher, um den Status der Position herauszufinden. Vielen Dank. Update: Annnnnnd die Positionen wurden besetzt. Vielen Dank an alle, die sich beworben haben.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion