Wenn Sie jemals zum Diagnostizieren, Reparieren, Aufrüsten oder Kaufen eines neuen Computers aufgefordert wurden, wissen Sie, dass Hard- und Softwarefunktionen nur schwer im Klartext zu vermitteln sind. Wir suchen nach den besten Erklärungen für Nicht-Geeks, die Sie gehört haben.

Als Antwort auf die Zusammenfassung der Erklärungen von How-To Geek im Q & A-Tech-Forum Super User sandte Leser Allan diese Erklärung der Computergrundlagen ein, die ein Verkäufer verwendet hatte, als er einem Paar half, einen Computer für sein Enkelkind auszusuchen:

Artikel Vorschau Thumbnail
Fragen Sie den Superuser: Erläutern Sie Hoaxes, 4 GB RAM und das Bullet-Proofing eines PCs

Jeden Tag geben die Geeks im QnA Forum Super User Antworten auf Ihre Computerhardware und…

Er benutzte die Bibliotheksanalogie: Die Festplattengröße wurde mit der Menge an Regalen für Bücher verglichen. Die CPU-Geschwindigkeit entsprach der Schnelligkeit des Bibliothekars (dies war eine Full-Service-Bibliothek), und der Arbeitsspeicher entsprach der Größe des Tisches, an dem man saß. Ein größerer Tisch bedeutete, dass mehr Bücher gleichzeitig geöffnet werden konnten. Wenn der Tisch mit Büchern bedeckt war, musste jedes Mal, wenn ein neues Buch geöffnet werden sollte, eines aus dem Tisch geschlossen werden (Auslagerungsdatei). Der letzte Teil schien in diesem Szenario überflüssig zu sein, aber die allgemeine Beschreibung mit einigen angegebenen Benchmarks und Fragen zu den Gewohnheiten des Enkels schien viel besser als die durchschnittliche Verkaufstransaktion.

Das ist ziemlich klar und einfach und eine gute Abwechslung der Metapher "Schreibtisch voller Ordner und Akten", die ich aus meiner frühen Schulzeit in Erinnerung behalten kann.

Jetzt sind Sie dran: Wie würden Sie erklären, warum Firefox oder Google Chrome so viel besser sind als Internet Explorer, wenn Sie den Sicherheitsaspekt bereits behandelt hätten? Warum sind 64-Bit-Prozessoren und Betriebssysteme für den Durchschnittsbenutzer von Bedeutung? Hören wir uns die besten Erklärungen an, die Sie in den Kommentaren verwendet oder von anderen erhalten haben.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion