Wie ich arbeiteDie Reihe Wie ich arbeite bittet Helden, Experten und produktive Menschen, ihre Verknüpfungen, Arbeitsbereiche, Routinen und mehr mit anderen zu teilen.

Merlin Mann ist ein Produktivitätsfaktor, Schriftsteller und Inspirationsquelle für Hacker auf der ganzen Welt. Er hat maßgeblich zur stetig wachsenden GTD-Bewegung beigetragen. Sehen Sie sich an, wie Merlin die Dinge erledigt:

LH: Welche Desktop-Software verwenden Sie täglich?

Merlin:

  • Mail.app - MailTags, Mail Act-On und Mail Template machen Mail.app zu einem wahnsinnigen Trick, um die eindringenden E-Mail-Armeen zurückzuschlagen. Ohne sie ähnelt es eher der Maginot-Linie; sehr clever aber funktionell eingeschränkt. Trotzdem habe ich in den letzten Monaten Smart Folders geliebt. Das Starren auf Hunderte von unverarbeiteten und nicht gekennzeichneten Nachrichten auf der obersten Ebene Ihres Posteingangs ist ein Wahnsinnsspiel. Intelligente Ordner bieten Ihnen orthogonale Einblicke in Ihre E-Mail-Welt, die flache Postfächer einfach nicht bieten können. Wenn ich ein paar weitere durchsuchbare Attribute hinzufüge (z. B. "Nachricht ist NICHT markiert" und "Datum gesendet" fallen mir zwei ein), könnte ich ein glücklicher kleiner Mann sein.
  • TextMate - Ich schreibe praktisch alles in TextMate, meistens mit John Grubers hübschem Markdown strukturiert, aber manchmal in einfachem Text oder XHTML, je nachdem, wohin es als nächstes gehen soll. (Genau hier schreibe ich gerade.) Ich liebe TextMate auch für das Codieren - die durch Tabulatoren ausgelösten Schnipsel und die Reihe konfigurierbarer Befehle sind Gold wert für den Geek-Geist, der Wiederholungen hasst.
  • Safari - Safari ist ein solides B-Plus für sich. Aber machen Sie PithHelmet, Saft und SafariStand auf und, Baby, Sie haben einen Eintopf in Gang gebracht! Ich mag Firefox in Ordnung - ich liebe die Erweiterungen - aber Bruder, es fühlt sich an manchen Tagen langsam an. Ich stehe immer kurz davor, umzuschalten, und komme dann unweigerlich wieder nach Cupertino. Vielleicht ist es Safaris natürliches Aussehen und das Gefühl von Mac-ähnlicher Vertrautheit. Ich weiß nicht.
  • OmniOutliner Pro - Ich bin ein großer Fan von Kinkless GTD für die Verwaltung meiner Projekte und Aufgaben, und das mit AppleScripts als OmniOutliner Pro-Dokument erstellt. Es herrscht. OO ist auch nur meine ideale Vision für die Darstellung von Funktionen. Sie können sogar die Gliederung für eine Präsentation erstellen und in wenigen Sekunden für Keynote exportieren. Swish.
  • iCal - In Verbindung mit kGTD und seiner Synchronisierungsfunktion verbringe ich am Ende einen Großteil meines Tages in iCal. Wie ein süßer, zurückgebliebener Cousin erhält iCal von den langmütigen Mac-Leuten ein erstaunliches Maß an Geduld. wir werden uns anscheinend viel gefallen lassen. Insbesondere der Mangel an automatischen Alarmen macht meinen Arsch wirklich weh. Aber es ist einfach und nicht-byzantinisch und zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben ist das eine gute Sache. Dies ist einer der wenigen Faktoren, die verhindern, dass diese Anwendung schmerzhaft aktualisiert werden muss, um auf dem Schlachtfeld eingesetzt zu werden. Hilf mir, Steve. Schicken Sie Ihre fliegenden Affen in meinen Kalender!
  • Quicksilver - Und natürlich, was wäre ein komplettes Gespräch mit Merlin, wenn Quicksilver nicht erwähnt würde? Diese Anwendung ist das A und O - das ohne das. Quicksilver hat heute Morgen allein frische Zimtschnecken gebacken, mich mit heißen Steinen massiert und ein paar Pandas von einem fallenden Eukalyptusbaum gezogen. Es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Zeilen an Textdateien anzuhängen. Aber das wusstest du doch.

LH: Welche Websites nutzen Sie täglich?

Merlin: Oh Mann. Lass mich nicht in Verlegenheit bringen, indem du meine wahnsinnig unproduktiven Surfgewohnheiten preisgibst.

Nur in Bezug auf rohe Wochenstunden ist Google definitiv die Nummer eins. Zusätzlich zur regulären alten Suche verwende ich sie zum Nachschlagen von Definitionen, als Taschenrechner und zum Überprüfen von Dingen wie Karten und Wetter. Ich liebe Google.

Wikipedia belegt einen überraschend knappen zweiten Platz. Viele Dinge, für die ich früher Google verwendet habe, lassen sich mit Wikipedia tatsächlich viel schneller finden. Wenn ich nur die Grundlagen für eine bestimmte Sache kennen muss, kann ich sie bei Wikipedia in der Regel schneller finden als an jedem anderen Ort. Mein jüngster kleiner Trick ist das Durchsuchen eines Webarchivs nach interessanten Wikipedia-Einträgen direkt in DEVONThink. Ich denke gern, dass mich dies eines Tages informativ unbesiegbar machen wird.

Ich besuche auch gerne Mule Designs Weblog (oder "Blog"), die Fotos meiner Flickr-Freunde und natürlich Stuff On My Cat.

LH: Welchen PDA / Personal Organizer / System verwenden Sie, um organisiert zu bleiben?

Merlin: Da ich das Haus nur selten verlasse, abgesehen von Auftritten vor Gericht, Fettabsaugung und gelegentlichem Trommeln, brauche ich kein schweres System für unterwegs. Zum Glück bin ich zufällig auch ein großer Fan von "Stochern" bei jeder kreischenden Forderung nach sofortiger Verpflichtung zu irgendetwas, also ist es nicht so, dass ich meinen Kalender mit mir brauche, wenn ich zum Mittagessen gehe oder was auch immer. Mein ganzes "Zeug" lebt und bleibt auf meinem Laptop, so dass ich, wann immer möglich, sehr leicht reisen kann, wenn ich unterwegs bin.

Ich habe immer ein kleines Notizbuch oder einen Stapel Karteikarten dabei (jemand muss dieser Idee einen lustigen Namen geben), und ansonsten sind es nur eine Brieftasche, mein Telefon und ein Space Pen.

Aber ja, mir geht es nur um die Leichtigkeit. Ich besitze nicht einmal mehr einen iPod. Die Leute haben heutzutage zu viel Mist umhergefahren. Es ist komisch.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion