Der frühere Nagelbeißer Ken Norton beendete die Gewohnheit, indem er ein Gummiband um sein Handgelenk wickelte und es gerade so weit schnappte, dass es stach, als er daran dachte, an seinen Fingernägeln zu kauen:

Zuerst würde ich daran denken, mich erst zu schnappen, nachdem ich angefangen hatte zu beißen. Oder ich würde mich schnappen, aber trotzdem kauen. Aber innerhalb von 48 Stunden bemerkte ich, dass ich immer weniger kaute. Zum einen dachte ich häufiger über das Nägelkauen nach und erinnerte mich daran, wie sehr ich es hasste. Erstaunlicherweise hatte die unfreiwillige Angewohnheit meinem freiwilligen Bewusstsein Platz gemacht. Innerhalb einer Woche war ich mit dem Beißen fertig und hatte nie wieder das Problem (ich ließ das Gummiband nach zwei Wochen fallen). Zum ersten Mal in meinem Leben musste ich lernen, wie man meine Nägel schneidet.

Lifehack: wie du aufhörst, deine Nägel zu beißen [Hey Norton!]

Siehe auch:
Wie man aufhört, Fingernägel zu beißen

Empfehlungen Tipp Der Redaktion