IBM bietet der Öffentlichkeit einen Blick auf Bluehouse, ein Online-Büroportal, mit dem Mitarbeiter Dokumente und Desktops leichter gemeinsam nutzen, Webkonferenzen abhalten und Kunden von einem Standort aus erreichen können. Unternehmen jeder Größe können sich anmelden, um den Service zu testen, obwohl im Moment nicht alles funktioniert. Eine besonders coole Funktion sind die "Live Charts", die genau das tun, wonach es sich anhört. Es gibt Tagging, Importieren aus Outlook oder Lotus Notes und vieles mehr, mit dem Sie experimentieren können. Die Nutzung von Bluehouse ist (vorerst) kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Bluehouse [über Ars Technica]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion