Bereitstellen eines freigegebenen Windows-Ordners auf Ihrem Mac

Sie haben also zu Mac gewechselt, aber Ihren alten PC behalten, und jetzt haben Sie beide verbunden ...

Richten Sie die Freigabe auf Ihrem PC ein

Wählen Sie in Windows den Ordner aus, den Sie freigeben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Freigabe die Freigabe. Sie können Ihren Ordner beliebig benennen und alle Warnungen ignorieren, die Windows ausgibt, wenn der Name länger als 12 Zeichen ist.

Abbildung für den Artikel "Mounten eines freigegebenen Windows-Ordners unter Linux"

Bestimmen Sie die IP-Adresse Ihres PCs

Sie müssen Ihrem Linux-Computer einen Speicherort zuweisen, wenn Sie versuchen, auf freigegebene Ordner zuzugreifen. Dieser Ort ist die IP-Adresse Ihres PCs. Geben Sie in der Eingabeaufforderung ipconfig ein und Sie sehen Ihre IP-Adresse (wahrscheinlich beginnt sie mit 192). Meine IP-Adresse wird unten als 192.168.1.117 angezeigt

Abbildung für den Artikel "Mounten eines freigegebenen Windows-Ordners unter Linux"

Zugriff auf den freigegebenen Ordner unter Linux

Unter Linux gibt es zwei sehr einfache Möglichkeiten, auf freigegebene Ordner zuzugreifen. Die einfachste Möglichkeit (in Gnome) besteht darin, (ALT + F2) zu drücken, um das Ausführungsdialogfeld aufzurufen, und smb: // gefolgt von der IP-Adresse und dem Ordnernamen einzugeben . Wie unten gezeigt, muss ich smb: //192.168.1.117/Shared eingeben . Wenn Sie Ihr Windows-Konto mit einem Kennwort versehen haben, müssen Sie das Kennwort eingeben, um auf den freigegebenen Ordner zuzugreifen.

Abbildung für den Artikel "Mounten eines freigegebenen Windows-Ordners unter Linux"

Zugriff auf alle freigegebenen Ordner unter Linux

Linux erkennt automatisch und verbindet sich mit Windows-Netzwerken. Wenn Sie in Gnome zu Orte und dann zu Netzwerk wechseln, werden automatisch alle Windows-Netzwerke angezeigt. Sie können dann durch die Windows-Netzwerke navigieren und eine Verbindung zum freigegebenen Ordner herstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre freigegebenen Ordner auf einfache Weise verwalten, wenn Sie über viele Windows-Netzwerke mit freigegebenen Ordnern verfügen.

Abbildung für den Artikel "Mounten eines freigegebenen Windows-Ordners unter Linux"

Einfacher machen

Indem Sie Ihren freigegebenen Ordner mit einem Lesezeichen versehen, können Sie über das Gnome-Menü darauf zugreifen.

Abbildung für den Artikel "Mounten eines freigegebenen Windows-Ordners unter Linux"





Das ist alles dazu! Wie bringen Sie Windows und Linux dazu, miteinander zu kommunizieren? Teilen Sie in den Kommentaren.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion