Nur Windows: Das kostenlose Windows-Dienstprogramm PlacesBar Tweaker fügt Ihre häufig verwendeten Ordner in die Seitenleiste des Windows-Dialogfelds Öffnen und Speichern ein. Wenn Desktop, Eigene Dateien und Arbeitsplatz (die Standardordner in der Bereichsleiste) nicht die Ordner sind, die Sie am häufigsten abrufen und ablegen möchten, ist der PlacesBar Tweaker genau das Richtige für Sie. Mit diesem kleinen Dienstprogramm können Sie der Bereichsleiste benutzerdefinierte Ordner hinzufügen und sie neu anordnen, um einen schnellen und einfachen Zugriff zu erhalten. Das TweakUI-Dienstprogramm von Windows XP kann (unter anderem) dasselbe Ziel erreichen. Wenn Sie jedoch nicht alle TweakUI-Funktionen benötigen, ist der PlacesBar Tweaker eine schlankere Option. (Vergessen Sie nicht, dass OpenWide den Ansichtstyp der Dateiliste auch in geöffneten Dialogfeldern speichern kann.) Der PlacesBar Tweaker ist ein kostenloser Download nur für Windows.

Artikel Vorschau Thumbnail
Passen Sie das Dialogfeld "Öffnen und Speichern" mit OpenWide an

Nur Windows: Rufen Sie ein benutzerdefiniertes Dialogfeld zum Öffnen und Speichern (mit Details, Symbolen oder Listen) mit folgenden Optionen auf:

PlacesBar Tweaker [ioIsland.com über gHacks]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion