RealDVD, der kühne Versuch von Real Networks, eine legale Lösung für das Rippen von DVDs anzubieten, wurde im Oktober eingestellt und hat nun seinen ersten Rechtsstreit verloren. Der Richter entschied nicht, ob Verbraucher das Recht haben, Sicherungskopien ihrer Medien zu erstellen, erklärte jedoch, dass Real Networks nicht das Recht habe, ihnen ein entsprechendes Tool zu verkaufen. Die Kartellklage von Real gegen die Filmriesen bleibt im Spiel; Seien Sie in der Zwischenzeit froh, dass Sie ganze DVDs selbst rippen können.

Artikel Vorschau Thumbnail
RealDVD im Regal, aber Sie haben es sowieso nicht gebraucht

RealDVD, die DRM-geladene kommerzielle Software zum Kopieren von DVDs von den Leuten, die Ihnen RealPlayer gebracht haben, …

Lesen Sie mehr Lesen Sie
Empfehlungen Tipp Der Redaktion