Wenn Sie Kinder haben, Mitbewohner sind oder feststellen, dass Sie nur zum Auslaufen neigen, sind Ihre Möbel wahrscheinlich stark abgenutzt. Persönliches Finanz-Weblog Wise Bread schlägt vor, durch den Kauf von Außenmöbeln mehr Kilometer aus Ihren Innenmöbeln herauszuholen.

Foto von gfhdickinson.

Wise Bread hat fünf Gründe, warum Sie offen sein sollten, Ihre Gartenmöbel hinein zu bewegen. Ein Grund: Outdoor-Teile sind so konstruiert, dass sie den Elementen standhalten.

Ich liebe meine Gartenmöbel. Es wischt sauber ohne spezielle Polsterausrüstung und da es Regenschauern und gelegentlichem Schlammkampf standhält, kann es eine unerwartet undichte Windel wie ein Champion handhaben. In wenigen Worten: Meine Sachen werden nach vielen Monaten der Abnutzung neu aussehen, und ich muss nicht schreien, Spaß verbieten oder unter extrem hohem Blutdruck leiden, um dies sicherzustellen. Das gleiche gilt nicht für mein Plüschliebesitz und mein Sofa. (Sie riechen genauso wie das Leben, das sie in den letzten Jahren leider geführt haben.)

Natürlich, da das Outdoor-Material mit Blick auf die Natur gebaut wurde, müssen Sie möglicherweise Designs auswählen, die im Innenbereich relativ gut zusammenpassen, da eine gute Anzahl von Outdoor-Teilen ein oder zwei seltsame Blicke auf sich ziehen kann, wenn campte neben Ihrem Fernseher (vorausgesetzt, Sie kümmern sich darum, was andere denken).

Schauen Sie sich den vollständigen Beitrag an, um herauszufinden, warum Outdoor-Möbel im Innenbereich besser geeignet sind. Lassen Sie uns dann wissen, wie Sie es geschafft haben, Ihre stark frequentierten Möbel in gutem Zustand zu halten.

Fünf Gründe, Ihre Outdoor-Möbel zu benutzen - Inside [Wise Bread]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion