Der Versuch, Computerprobleme aus der Ferne zu diagnostizieren, ist wirklich schwierig, es sei denn, Sie können sehen, was tatsächlich vor sich geht. Wenn jemand das nächste Mal Ihre Hilfe mit seinem Computer benötigt, weisen Sie ihn auf ShowMeWhatsWrong und lassen Sie ihn einen kurzen Screencast machen.

Diese geniale kleine Webapp ist sehr einfach zu bedienen. Gehen Sie zur Website, geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein, und die App generiert eine eindeutige URL, die Sie an die Person weitergeben können, der Sie helfen möchten. Wenn sie auf die URL klicken, müssen sie nur auf "Aufzeichnung starten" klicken. Die App nimmt automatisch fünf Minuten lang einen Screencast von ihrem Computer auf. Sie können die Aktion jedoch jederzeit beenden.

Die App nimmt auch die Stimme des Benutzers über das eingebaute oder verbundene Mikrofon auf, sodass die Person, der Sie helfen möchten, sprechen kann, während sie Sie durch die Probleme führt, die sie haben. Klicken Sie auf Stopp, und die App packt das Video automatisch und lädt es auf ihren Server hoch. Anschließend sendet sie Ihnen eine E-Mail, in der Sie benachrichtigt werden, dass es dort ist. Sie haben sieben Tage Zeit, um es anzuzeigen, bevor es abläuft.

Wir mochten bereits erwähnte CrossLoop schon immer für Remote-Support, aber was diese App von anderen Tools unterscheidet, ist die schiere Einfachheit. Dies ist eine kinderleichte Methode, mit der selbst unerfahrene Computerbenutzer ein Video von den Fehlern auf ihrem System aufnehmen und senden können, ohne etwas installieren zu müssen. Schauen Sie sich das Video an und überzeugen Sie sich selbst, wie einfach es ist, einen Screencast mit ShowMeWhatsWrong zu erstellen und zu teilen.

Artikel Vorschau Thumbnail
CrossLoop fernsteuert jeden Windows- oder Mac-PC

Windows / Mac OS X: Kostenlose Remotedesktop-Anwendung CrossLoop - die wir schon einmal erwähnt haben oder ...

ShowMeWhatsWrong

Empfehlungen Tipp Der Redaktion