Wie man fettarm lebt

Es ist der 3. Januar und wir halten alle an unserem Vorsatz fest, besser zu essen, …

Sie veröffentlichte eine ausführlichere Erklärung ihrer Haltung gegen Fettleibigkeit in ihrem Blog.

Das Problem bei einer "Diät" ist, dass sie sich an der Nahrung orientiert und leicht von Nahrungsmitteln besessen ist. Ein gesunder Lebensstil ist nicht lebensmittelorientiert. es ist handlungsorientiert. Es kommt von dem, was du tust, nicht von dem, was du isst. Ok, teilweise von dem, was du isst. Aber definitiv keine fettarme, kalorienarme Diät. Die Sache ist sicher, es ist "fettarm", aber im Vergleich zu was? Ein "fettarmes" Muffin, das Sie aus den örtlichen Backpackungen mit genügend Kalorien erhalten, dass Sie genauso gut Speck und Eier gehabt haben könnten. Plus Saft.

Sally hat hier einige großartige Tipps für eine gesunde, fettarme Ernährung. Mein Favorit? Ersetzen Sie Ihre 12-Zoll-Platten durch 7-Zoll-Platten, um die Portionskontrolle zu vereinfachen. Danke, Sally!

Probleme (meine eigenen) mit Low-Fat / Low-Cal. [Sally's Kitchen & Stuff]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion