Mit einem stützenden Kissen können Laptops das Faulenzen im Bett erleichtern, während sie verführerisch surfen. Was macht es noch verlockender? Ein ausschwenkbarer, an der Wand montierter Mac.

Wenn Sie jemals im Bett gelegen und gedacht haben: "Mann, ich wünschte, ich hätte einen Computer, der direkt über meinem Kopf schwebt", ist dieses Setup für Sie. Der Lifehacker-Leser Nathan erhielt von einem früheren Arbeitgeber einen Stapel toter G3-iBooks zum Basteln. Er nahm eine Schachtel mit vier iBooks in einem halb zerlegten Zustand mit nach Hause und vergaß sie.

Illustration zum Artikel The Bedroom Mac

Als er einige Monate später arbeitslos wurde, beschloss er, einen Teil seiner neu gewonnenen Freizeit zu nutzen, um mit dem Haufen iBook-Teile herumzuspielen, den er hatte. Er schaffte es, Teile aus allen iBooks zu ziehen und sie zum Laufen zu bringen, stellte jedoch fest, dass der Laptop aufgrund des berüchtigten G3 iBook GPU-Problems äußerst wählerisch war. Nathan behebte es schließlich mit Feuer - im wahrsten Sinne des Wortes - was half, aber das Problem nicht vollständig löste. Anstatt weiterhin zu versuchen, das eigentümliche Problem zu beheben, entschied er sich dafür, den Laptop zu einer stationären Einrichtung zu machen, sodass keine weitere Behebung erforderlich war.

Er baute einen Schrank für den Laptop und befestigte ihn an einer Gleitschiene, so dass er ihn über seinem Bett montieren und in die Betrachtungsposition schieben konnte, wenn er ihn benutzen wollte. Er verfügt zwar über eine Tastatur und eine drahtlose Gyration GO Pro-Maus, die er während des Ablegens verwenden kann, er verwendete sie jedoch hauptsächlich für die Medienwiedergabe. Unsere Lieblingssache an Nathans Build? In seiner E-Mail vermerkte er, dass er es nur gebaut hatte, um sich von Arbeitslosigkeit zu lösen und etwas Greifbares und Interessantes zu schaffen. Nur um sich umzudrehen und den Computer zu benutzen, um sich um einen neuen Job zu bewerben - und zu landen! -. Hervorragende Arbeit in beiden Punkten, Nathan! Weitere Bilder seines Baus finden Sie auf den Fotos unten.




Wenn Sie einen eigenen Arbeitsbereich zum Vorführen haben, werfen Sie die Bilder in Ihr Flickr-Konto und fügen Sie sie dem Lifehacker-Arbeitsbereich-Show- und -Tell-Pool hinzu. Geben Sie einige Details zu Ihrem Setup an und erklären Sie, warum es für Sie funktioniert. Möglicherweise wird es auf der Startseite von Lifehacker vorgestellt.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion