Der Rasierschaum ist nicht das Ende der Welt - einfach mit etwas Shampoo aufschäumen. Dank ihrer Rezepturen können Shampoo und Conditioner diesen Job erledigen und eine ganze Menge mehr.

Foto von Okko Pyykkö

Life Hackery bietet sechs unkonventionelle Verwendungsmöglichkeiten für Shampoo: Make-up-Entferner, Nagelschmutzentferner, Weichspüler für Nagelhaut, Gleitmittel für Reißverschlüsse, Auto-Reiniger und, vielleicht am hilfreichsten, Rasierschaum-Ersatz:

Rasierschaum ist eines der Produkte, die während des Einkaufstages oft vergessen werden. Gut, dass Shampoo nicht ist. In Abwesenheit einer Rasierlösung Shampoo oder Conditioner auf die zu rasierenden Stellen auftragen. Streuen Sie ein wenig Wasser ein, um die Lösung etwas dicker zu machen. Sobald Sie fertig sind, lassen Sie Ihr Rasiermesser mit Shampoo auf den Abschnitten laufen. Sie haben eine gründliche Rasur, die mit den Ergebnissen von Rasierschaum mithalten kann.

Wir haben tatsächlich gehört, dass Conditioner eine noch bessere Lösung für die Verbesserung Ihrer Rasur sein kann, unabhängig davon, ob Sie sie als Rasieralternative verwenden oder nur Ihr Gesichtshaar aufweichen, bevor Sie mit Rasierschaum aufschäumen. Klicken Sie auf den Link, um mehr über die verbleibenden Shampoo-Anwendungen zu erfahren.

Verwenden Sie jemals Shampoo oder ähnliches auf eine Art und Weise, die abseits der ausgetretenen Pfade liegt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Außergewöhnliche Verwendung für Shampoo [Life Hackery]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion