Wenn Sie trendige oder teure Gadgets mit sich führen, ist es eine gute Idee, sich im Hintergrund zu halten. Tischsets können zum Beispiel in eine gemütliche und unauffällige Hülle für Ihr Netbook eingepasst werden.

Jimmy, ein IKEAhacker-Leser, wollte sein Netbook so tarnen, dass es kratzfrei und sicher bleibt.

Ich habe mir ein 10-Zoll-Netbook besorgt, aber wie halte ich es so lange wie möglich, ohne dass jemand anderes es stiehlt? Nun, Sie können eine offensichtliche Netbook-Tasche oder -Hülle besorgen, aber das sagt: "Hey, drinnen ist ein Netbook". Stattdessen entschied ich mich dafür, es zu verkleiden. Ich nahm ein Venny-Tischset, faltete es doppelt, nähte die lange Seite und den unteren Teil (von Hand, da die Fehlstellen sagten, der Stoff sei zu dick für ihre Maschine!) Und befestigte dann die Schlaufen an der Seite des Klettverschlusses die Innenseite, die Haken an der Außenseite Jetzt kann ich das Netbook hineinschieben (ohne den Klettverschluss zu beschädigen), es schließen und in meinen 8 € Zehnkampfrucksack stecken. Einfach, schnell und das Netbook ist gut geschützt gegen Kratzer und für diejenigen mit weniger guten Absichten maskiert.

Mit seinem Netbook in einer unscheinbaren Tasche, die nicht für seinen elektronischen Inhalt wirbt, und einer ebenso unauffälligen Tasche, in die er es steckt, kann er auf jeden Fall unnötigen Blickfang vermeiden. Wenn Sie Ihren eigenen billigen und genialen Hack haben, um Ihre kleinsten Systeme zu tarnen, lesen Sie den Kommentar weiter unten.

Venny Notebook Bag [über Lifehacker.AU]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion