Nur weil Sie keinen Garten hinter dem Haus haben, heißt das noch lange nicht, dass Sie kein frisches Grün genießen können. Stellen Sie ein Hydroponiksystem an einem sonnigen Ort zusammen, das auf den Entwürfen von WindowFarms.org basiert, und Sie haben das ganze Jahr über frisches Grün.

WindowFarms ist eine Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, städtische Fenster in nützliche Mikro-Landwirtschaftsflächen zu verwandeln. Sie haben ein detailliertes PDF zusammengestellt, um angehenden Fensterbauern den Einstieg zu erleichtern. Dazu gehören Diagramme, mit denen Sie die richtige Anzahl von Hydroponik-Pods auswählen und bauen, welche Art von Pumpen verwendet werden sollen und wie Sie Ihre Pods miteinander verbinden können.

Der Leitfaden beschreibt auch, wie man eine Nährlösung herstellt und welche Arten von Pflanzen für fensterbasierte Hydrokultursysteme geeignet sind - Kräuter, Kirschtomaten, Paprika, Okraschoten und Erdbeeren eignen sich gut für Hydrokultursysteme. Eine nette Geste ist die große Lieferantenliste am Ende der PDF-Datei, die den Namen der Artikel, Links zu deren Online-Suche oder zumindest ein Beispiel für diese Artikel und Quellen in Ihrer lokalen Umgebung für jede Komponente enthält.

Erfahrung mit urbaner oder hydroponischer Landwirtschaft? Lassen Sie uns darüber in den Kommentaren hören.

DIY Window Farm [über Re-Nest]

Empfehlungen Tipp Der Redaktion