Möchten Sie all Ihre Downloads, Streaming-Videos und andere technische Medien auf Ihrem Fernseher sehen? Sie fragen sich, welches Media Center für Sie am besten geeignet ist? Hier ist ein Blick auf die Biggies in Diagramm- und Venn-Diagrammform, gefolgt von einigen längeren Aufschlüsselungen.

Neu in der Vorstellung von Computern mit TV-Anschluss? Unter den Tabellen finden Sie einige Erklärungen und tiefere Vergleiche der einzelnen Systeme. Wenn Sie bereits mit der HTPC-Szene vertraut sind, geben wir Ihnen zuerst die guten Sachen.

Wir konzentrierten uns auf drei allgemein verfügbare und allgemein beliebte Medienzentren für unseren Vergleich und Rückblick. Wir sind uns sicher darüber im Klaren, dass es viele Alternativen gibt, wie freie Software oder eigenständige Hardware-Boxen. Dies sind jedoch die drei beliebtesten Medienzentren, die ständig weiterentwickelt werden und problemlos auf einer Vielzahl von Medien installiert werden können Mit dem Fernseher verbundene Computer.

Artikel Vorschau Thumbnail
Fünf beste Media Center-Anwendungen

Click to viewDie letzten zehn Jahre haben die Art und Weise, wie wir Musik hören, Filme schauen, völlig verändert.

Die grafischen Erläuterungen

Hier sehen wir die drei wichtigsten Medienzentren in Tabellenform und als Venn-Diagramm. Hinweis: Das Diagramm basiert auf Standardfunktionen, für die der Benutzer keine Plug-Ins installieren muss.

Abbildung für Artikel mit dem Titel Welches Media Center für Sie geeignet ist: Boxee, XBMC und Windows Media Center im VergleichAbbildung für Artikel mit dem Titel Welches Media Center für Sie geeignet ist: Boxee, XBMC und Windows Media Center im Vergleich

Was genau ist ein Medienzentrum?

Abbildung für Artikel mit dem Titel Welches Media Center für Sie geeignet ist: Boxee, XBMC und Windows Media Center im Vergleich

Was macht ein Media Center? Es ist unterschiedlich, aber im Allgemeinen werden alle Dinge, die Sie normalerweise auf einem Computer oder tragbaren Gerät genießen - MP3s, Videodateien, Netflix, Hulu, digitale Fotos und Web- / Social-Apps - und über Ihre Lautsprecher auf einem Fernseher wiedergegeben und zurück in Ihr drahtloses Netzwerk, wenn Sie möchten. Media Center können auf nahezu jedem fähigen Computer ausgeführt werden, sind jedoch im Allgemeinen für kleine und spezialisierte Computer gedacht, die als Heimkino-PCs oder HTPCs bezeichnet werden. HTPCs verfügen über die Video- und Audioanschlüsse, die für den Anschluss an ein modernes HD-Fernsehgerät erforderlich sind, und haben im Allgemeinen genügend Rechenleistung und Speicher, um die hohe Belastung beim Konvertieren, Wiedergeben und manchmal Aufzeichnen von Dateien mit hoher Auflösung zu bewältigen. Wenn Sie ein Heimnetzwerk mit freigegebenen Dateien und NAS (Network Attached Storage) eingerichtet haben, können Media Center ihre Inhalte im Allgemeinen von anderen Systemen und Geräten beziehen sowie Dateien zum Speichern empfangen und direkt aus dem Internet herunterladen.

Ein Media Center ermöglicht es Ihnen, auf einer Couch zu sitzen und die unterhaltsamsten Dinge zu tun, die Sie mit einer Fernbedienung an einem Computer tun würden. Sie können einen Film über den Streaming-Dienst von Netflix oder über eine bereits heruntergeladene Datei starten, die Show, die Sie gestern Abend in Hulu verpasst haben, aufzeichnen, während Sie etwas anderes machen, Ihre Flickr- oder Picasa-Fotos für Besucher freigeben Verwandte - was auch immer Sie wirklich möchten.

Nicht jedes Media Center kann jedoch alles und einige sind bei bestimmten Unterhaltungsaufgaben viel besser als andere. Die Lifehacker-Redakteure erörterten, was die einzelnen Boxen am besten können, und versuchten, die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der einzelnen Systeme zu ermitteln. Wir hoffen, dass sie Ihnen bei der Entscheidung helfen können.

Windows Media Center, XBMC und Boxee

Hier erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die Mediencenter - Installation und Einrichtung sowie deren Vor- und Nachteile.

Windows Media Center ist "kostenlos" mit Home Premium- oder Ultimate-Kopien von Windows Vista, allen Versionen von Windows 7 mit Ausnahme von Starter oder Home Basic, und als eigenständiges XP-basiertes Betriebssystem mit dem Namen "Media Center Edition" erhältlich. XBMC ist eine kostenlose und quelloffene Media Center-Software, die als bahnbrechende XBOX-Modifikation entwickelt wurde und jetzt auf Windows-, Mac-, Linux- und XBOX-Systemen sowie auf USB-Sticks ausgeführt werden kann. Boxee basiert auf demselben internen Kerncode wie XBMC, konzentriert sich jedoch darauf, Webinhalte - Video-Sites, Blog-Streams und soziale Apps - in Ihr Wohnzimmer zu bringen, während XBMC weiterhin auf ein Download-and-Play-Setup ausgerichtet ist.

Artikel Vorschau Thumbnail
Verwandeln Sie Ihre klassische Xbox in ein Killer Media Center

Klicken Sie hier, um anzuzeigen. Lassen Sie Ihre klassische Xbox nicht im Stich, nur weil Sie Halo 3 nicht darauf spielen können:…

Plex, ein beliebtes und sehr ansprechendes Medienzentrum für Mac OS X, ist mit Sicherheit ein Anwärter in dieser Kategorie. In jeder Hinsicht handelt es sich jedoch um eine Variante von XBMC. Fast alles, was wir in diesem Beitrag über XBMC schreiben oder anzeigen, gilt auch für Plex, mit Ausnahme der Optik und der Benutzeroberfläche.

Das wären sowieso unsere Definitionen im Lifehacker-Wörterbuch. Lassen Sie uns die Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme etwas näher erläutern:

Windows Media Center

Abbildung für Artikel mit dem Titel Welches Media Center für Sie geeignet ist: Boxee, XBMC und Windows Media Center im Vergleich

Installation und Einrichtung: Ziemlich einfach. Es ist in den High-End-Editionen von Windows Vista und 7 vorinstalliert. Vorausgesetzt, Ihr Computer oder HTPC verfügt über die richtigen Ausgänge und Stecker, kann Windows die Anzeige relativ einfach an Ihr Fernsehgerät anpassen. Wenn Sie andere Windows-Systeme in Ihrem drahtlosen Netzwerk ausführen, müssen Sie nicht viel konfigurieren, um Dateien vom mit dem Fernseher verbundenen System auf Ihre anderen Plattformen zu übertragen. Wenn Sie Mac- oder Linux-Computer verwenden, haben Sie viel mehr zu tun. Wenn auf Ihrem Media-Computer bereits eine TV-Tunerkarte installiert ist, erkennt Windows diese und zeichnet damit Fernsehsendungen auf.

So hat Adam einen Windows-PC in ein Media Center-Kraftpaket verwandelt, mit ausführlichen Informationen zum Installations- und Einrichtungsprozess.

Artikel Vorschau Thumbnail
Verwandeln Sie Ihren Windows-PC in ein Media Center-Kraftpaket zum günstigen Preis

Zum Anzeigen klickenWenn Sie in den letzten Jahren einen neuen Windows-Computer gekauft haben, ist das…

Stärken

  • Schöner und einfacher DVR: Und Sie müssen keine monatliche Gebühr zahlen.
  • Ruhige, einfache Benutzeroberfläche: Aufgeteilt in offensichtliche Abschnitte und ziemlich intuitive Richtungslayouts.
  • Große Auswahl an kompatiblen Fernbedienungen: Suchen Sie online oder in einem Elektrofachgeschäft nach einer "Windows Media Center-Fernbedienung" und finden Sie etwas mit vielen Tasten, die sich sofort an Ihr Media Center anschließen lassen, normalerweise über einen über USB angeschlossenen Empfänger.
  • Allgemein einfaches Netzwerk: Auf allen Windows-Systemen, und wenn Sie mit der Einrichtung der freigegebenen Ordner nicht zufrieden sind.

Schwächen

  • Dateihandhabung: Im Allgemeinen kann Media Center mit denselben Dateien umgehen wie Windows Media Player, und mit den richtigen Codec-Installationen kann dies sehr umfangreich sein. Erwarten Sie jedoch keine Unterstützung für das vielfältige Video- und Audioprogramm, das Sie im Internet finden.
  • Nur Windows: Aber das wussten Sie.
  • Komplexe Fernbedienungen: Media Center funktioniert mit vielen Fernbedienungen, die jedoch häufig wie Parodien von mit Knöpfen gefüllten Klickern aussehen. Wenn es für Media Center einen einfachen, Apple-ähnlichen Navigator gibt, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.
  • Gesperrte DVR-Dateien: Workarounds und Decoder sind natürlich vorhanden, aber wenn Sie Ihre aufgezeichneten TV-Sendungen nicht auf Ihrem persönlichen Satz autorisierter Windows-Computer, Zunes und XBOX-Geräte abspielen möchten, wünschen wir Ihnen viel Glück.

Hinweis: Windows Media Center unterstützt Hulu standardmäßig nicht, aber mit dem richtigen Plug-In kann es den Trick ausführen.

Artikel Vorschau Thumbnail
Hulu Desktop-Integration Bringt Hulu in Windows 7 Media Center

Nur für Windows: Kostenlose Anwendung Hulu Desktop Integration bringt Hulus remote-freundlichen Desktop…

XBMC

Abbildung für Artikel mit dem Titel Welches Media Center für Sie geeignet ist: Boxee, XBMC und Windows Media Center im Vergleich

Installation und Einrichtung: Dies hängt natürlich von der Plattform und der Hardware ab, auf der Sie installieren. Das Ausführen und Anschließen auf einem modernen Windows- oder Mac-System ist, zumindest vom Standpunkt der Software aus, relativ problemlos. Es ist auch nicht allzu schwierig, es als "Live" -System von einem USB-Stick auszuführen, und Sie können es von dort auf einer HTPC-Festplatte installieren. Das Anschließen an eine Madriva Linux-Box und das Anschließen an Ihr hochspezialisiertes 1080p-Plasma-Setup mit optischem Audioausgang erfordert wahrscheinlich Haarstöpsel und jahrelange Therapie.

Lesen Sie in Adams Leitfaden zum kostengünstigen Bau eines stillen, eigenständigen XBMC-Medienzentrums nach, um den Pfad für die USB-Installation auf einem 200-Dollar-HTPC-System zu erfahren.

Artikel Vorschau Thumbnail
Bauen Sie ein leises, eigenständiges XBMC-Mediencenter zum günstigen Preis

Sie werden kein besseres Media Center finden als das Open-Source-XBMC, aber die meisten Leute tun es nicht ...

Stärken

  • Open Source, Open Nature: Brauchen Sie XBMC, um etwas zu tun, was es noch nicht tut? Wahrscheinlich arbeitet ein kluger Hacker daran. XBMC hat nicht die gleiche Art von "Plattform" wie die Nachkommen von Boxee, aber Programmierer können darauf zugreifen und es verbessern und es dazu bringen, mehr zu tun.
  • Metadaten- und Dateierkennung: Aus persönlichen Tests und Kommentatoranekdoten kann XBMC sehr gut erkennen, wann Sie neue Dateien in Ihrem System abgelegt haben, um herauszufinden, um welche Dateitypen es sich handelt (Film, TV, Musik oder Bild). und das Internet zu Rate ziehen, um relevante Bilder, Daten, Rezensionen und sogar Trailer-Links für die Videos und Musik abzurufen, die Sie an das Internet anschließen.
  • Leicht und agil: Relativ gesehen verfügt XBMC über einige wirklich schöne Grafiken und Menüs. Da es sich jedoch um ein Projekt handelt, bei dem ein vollständiges Media Center auf einem Spielsystem installiert werden soll, konzentriert sich XBMC darauf, Mediendateien so reibungslos wie möglich wiederzugeben.
  • Kluges, anpassbares Aussehen: Auch wenn Sie Plex beiseite lassen, gewinnt XBMC zweifellos, weil Sie den Eindruck haben, als würden Sie in der Zukunft leben, wenn Sie auf einem wirklich großen, schönen Fernseher gezeigt werden. Gefällt dir nicht, wie es standardmäßig aussieht? Lege eine neue Haut drauf und es ist ein ganz anderes Tier.
  • Formatunterstützung: Ich persönlich habe noch nie eine Datei im Internet gefunden oder vom Computer eines Freundes konvertiert, die XBMC nicht abspielen konnte, es sei denn, etwas stimmte damit nicht.

Schwächen:

  • Mangel an Netflix, Hulu: Es wurden Workarounds, Hacks und andere Verbesserungen vorgenommen, damit XBMC mit den beiden großen Namen beim Streamen von Videos funktioniert. Wenn Sie jedoch auf eines davon angewiesen wären, wäre XBMC keine sichere Wette.
  • Überfüllte , manchmal komplizierte Menüs: Die Menüs und das Layout von XBMC sind die besten - wie Sie darauf reagieren, hängt von Ihrem Temperament ab. In XBMC können Sie von jedem Bildschirm aus alles Mögliche tun, und die Benutzeroberfläche vermittelt häufig ein futuristisches Gefühl, das ein Lächeln hervorruft. Aber für jemanden, der neu in Media Centern ist und einfach nur sitzen und etwas spielen möchte, kann es ziemlich imposant sein.

Boxee

Abbildung für Artikel mit dem Titel Welches Media Center für Sie geeignet ist: Boxee, XBMC und Windows Media Center im Vergleich

Installation und Einrichtung: Auf Windows- und Mac-Systemen ist die neueste Beta-Version von Boxee relativ einfach zu installieren, da sie die eingebauten Video- und Audiosysteme zum Übertragen von Inhalten verwendet. Unter Linux ist es viel komplexer, aber was ist unter Linux nicht? Apple TVs erfordern ein bisschen Hacking. Im Allgemeinen ist Boxee mit der gleichen Hardware wie XBMC kompatibel. OpenGL- oder DirectX-kompatible Grafikkarten werden dringend empfohlen.

Artikel Vorschau Thumbnail
Installieren Sie Boxee Beta auf Apple TV

Die glänzende neue Boxee Beta ist für alle Plattformen außer Apple TV erhältlich, der Plattform, die wir zum ersten Mal verwendet haben ...

Hier ist, wie Kevin ein billiges, aber leistungsstarkes Boxee Media Center mit einem bulligen 350-Dollar-HTPC und kostenlosen Kopien von Linux und Boxee einrichtete.

Artikel Vorschau Thumbnail
Erstellen Sie ein günstiges, aber leistungsstarkes Boxee Media Center

Adam glaubt, dass XBMC das beste Media Center ist, aber ich freue mich über das großartige Streaming mit Boxee.

Stärken

  • Eingebautes Hulu und Netflix: Boxee und Hulu hatten ihre Differenzen, aber sie scheinen ein Unentschieden in der Distanz erreicht zu haben - die meisten Hulu-Shows und -Filme funktionieren die meiste Zeit. Netflix funktioniert problemlos unter Windows und Mac, vorausgesetzt, Sie haben nichts dagegen, das Microsoft Silverlight-System zu installieren.
  • Wachsendes Verzeichnis von Apps für Webinhalte: Lieben Sie FailBlog? Dig Vimeos wirklich hochauflösendes Zeug? Fan von TwiTs Videocasts? Sehen Sie sich alle von Boxees App aus an und stöbern Sie im App-Store, der eine sehr gute Auswahl an benutzerdefinierten Streaming-Inhalten bietet.
  • Alles (technisch) abspielen : Boxee verwendet einen überarbeiteten Firefox-Browser, um Hulu anzuzeigen. Er ist jedoch für nahezu jede Art von Webvideoseite verfügbar, die Sie im Web finden. Der Boxee-Browser ist eine Art letzter Ausweg für alle Webinhalte, die keine eigene App haben.

Schwächen

  • Love-it-or-leave-it-Benutzeroberfläche: Trotz des Redesigns von Inhalten können sich viele Media Center-Fans nicht an die versteckten linken Seitenleisten und die Weiter- / Zurück-Funktionen von Boxee gewöhnen. Einige mögen einfach nicht die Standardaussehen. Dies ist kein Problem, wenn man bedenkt, dass es sich im Grunde genommen um dieselben Kernwerkzeuge wie XBMC handelt, aber wenn Sie ernsthafte Zeit mit einem Media Center verbringen, möchten Sie wissen, wie es aussieht.
  • Lokale Dateiverwaltung: Boxee scheint nicht so schlau darin zu sein, lokale Dateispeicher zu erkennen und zu aktualisieren. Mit den Worten eines Lifehacker-Editors: "Lokale Dateien sind fast ein nachträglicher Einfall." Dies ist in gewisser Weise auf einem System zu erwarten, das mit dem Internet und Streaming vertraut ist, aber Boxee könnte noch viel mehr tun, um das Sammeln, Organisieren und Zugreifen von heruntergeladener Musik, Filmen und Bildern zu vereinfachen.

Wir wissen - wir wissen absolut - , dass wir möglicherweise eine Funktion verpasst haben, "Nein" eingegeben haben, wo "Ja" hätte sein sollen, oder auf andere Weise ein oder zwei Details in unserer Aufschlüsselung dieser Medienzentren verpasst haben. Wir haben unser Bestes getan, um sie zu recherchieren und zu überprüfen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass in unseren Erläuterungen oder Diagrammen etwas nicht stimmt oder fehlt, sagen Sie es uns höflich in den Kommentaren, und wir werden diesen Beitrag und die Diagramme aktualisieren der Realität entsprechen.

In den Kommentaren können Sie uns auch mitteilen, welches System für Sie am besten funktioniert hat und warum.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion