Wenn Sie Windows 7 als Ihre Rettung für Vista angesehen haben, denken Sie noch einmal darüber nach. PC World-Tests zufolge scheint Windows 7 im Wesentlichen eine Neuverpackung von Vista zu sein, die dieselben grundlegenden Prozesse ausführt und eine ähnliche Leistung und Speichernutzung aufweist. Andererseits bietet Windows 7 einige neue Funktionen und wird erst Mitte des Jahres 2009 ausgeliefert, sodass Microsoft noch genügend Zeit hat, um zahlreiche Anpassungen vorzunehmen. UPDATE: Wie viele Kommentatoren betonen (und wie ich oben erwähnte), gibt es zwischen jetzt und dem nächsten Jahr noch viele Entwicklungsmöglichkeiten, und viele Benutzer haben Windows 7 immer noch als lauffähig auf Rechnern mit leichteren Spezifikationen empfunden. In diesem Artikel von OSNews finden Sie einen Gegenpol zum PC World-Artikel.

Empfehlungen Tipp Der Redaktion